Angela Merten Farbberatung

Farbberatung

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?

In welchen Farben wirke ich weniger blass?
Gibt es Farbtöne, in denen ich schlanker wirke?
Welche Farben kann ich untereinander gut kombinieren?

Die Antwort auf diese und noch mehr Fragen gibt dir eine fundierte Farbberatung mit Hilfe der 4-Jahreszeiten-Typologie.
Das spart Zeit und Geld und sorgt für mehr Selbstsicherheit & Selbstbewusstsein!

FrühlingFarbberatung Angela Merten Frühling
SommerFarbberatung Augsburg Sommer
HerbstFarbberatung Augsburg Herbst
WinterFarbberatung Augsburg Winter

Mit deinen Farben selbstsicher durch den Tag

Lass deine Augen strahlen und deinen Teint nach Urlaub aussehen.
In einer Farbberatung definieren wir zuerst mit Hilfe der 4-Jahreszeiten-Typologie deinen Typ:
Bist du Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
Im nächsten Schritt erhältst du wertvolle Tipps, wie du "deine Farben" auf Kleidung, Accessoires, Make-Up und Haarfarbe übertägst.

Farbberatung - Vor dem Styling Vorher
Farbberatung - Nach dem Styling Nachher
Farbberatung - Vor dem Styling Vorher
Farbberatung - Nach dem Styling Nachher
Farbberatung - Vor dem Styling Vorher
Farbberatung - Nach dem Styling Nachher
Farbpass Farb- und Stilatelier Angela Merten

Dein persönlicher Farb-Pass

Nach der Farbberatung erhältst du von mir deinen eigenen, persönlichen Farb-Pass. Darin ist dein Farbtyp beschrieben und deine Farben festgehalten. Dein Farbtyp wird sich in deinem Leben nicht ändern. Deshalb ist der Pass ein Leben lang gültig.

Unverbindliche Anfrage: Farbberatung

Fragen kostet nix. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, erhältst du gerne weitere Informationen über eine professionelle Farbberatung. Sende mir dazu einfach deine Kontaktdaten und die Fragen, die du dazu hast.

Fragen & Antworten rund um Farbberatung

Woher kommt die Farbberatung?
1928 stellte der Schweizer Maler, Kunstpädagoge und Mitbegründer des Bauhauses in Weimar, Johannes Itten, erstmals Zusammenhänge zwischen des eigenen Kolorits (Haut-, Augen- und Haarfarbe) und Farben, zu denen man sich intuitiv angezogen fühlt.
In den 60-er Jahren übertrug Carole Jackson zusammen mit der Fashion-Academy in Kalifornien diese Erkenntnisse auf den modischen Bereich und entwickelte auf der Basis von Ittens Theorie die Jahreszeitentypologie.
Mit Ihrem Buch "Color me Beautiful" begeistert sie bis heute Millionen Leser und Leserinnen.
Farbberatung ab welchem Alter?
Das Hormon Melatonin steuert die Pigmentationsänderungen und veranlasst die Haut, seine Farbe zu ändern. Der individuelle Hautton ist also nicht von Geburt an stabil, sondern entwickelt sich bis zu Alter von etwa 15 Jahren.
Farbberatungen für Kinder (Kinder- und Teenager-Kurse, Kinderferienprogramme) machen aus diesem Grund keinen Sinn.
Ich biete die Farbtyp-Analyse ab 15 Jahren an – damit kannst du sicher sein, dass der ermittelte Farbtyp auch korrekt ist.
Kann sich mein Farbtyp irgendwann auch ändern?
Dein Hautton ist ab dem Alter von ca. 15 Jahren konstant.
Er kann sich durch Sonneneinstrahlung vertiefen und/oder im Alter heller werden. Pigmentierungen der Haut im Alter, Pigmentflecken oder Rötungen wie z.B. Couperose (geplatzte Äderchen) sind normal und verändern den spezifischen Hautton nicht.
Dein Farbtyp bleibt das ganze Leben lang bestehen.
Der Farbpass gibt dir die Möglichkeit, auf Veränderungen des Kolorits (z. B. Das Ergrauen des Haars) zu reagieren, indem du auf hellere oder kräftigere Farbnuancen deiner Palette ausweichst.
Gibt es eigentlich auch Mischtypen?
Ich arbeite nach wie vor mit der Vierjahreszeitentypologie und kann dich ganz klar dem Frühling-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp zuordnen.
Wenn es bei mir in der Beratung zu Mischtypen kommt, fällst du bspw. in den Bereich Sommer/Winter (kalt/kalt) oder Frühling/Herbst (warm/warm).
Kalt-Warm-Mischtypen sind in meiner jahrelangen Erfahrung bisher nicht vorgekommen.
Dir können durchaus Farben aus einem anderen Farbtyp-Bereich stehen.
Die Vergleichsfarbe aus deinem Farbtyp wird dennoch definitiv besser für dich sein.
Warum nicht einfach eine Online-Farbberatung?
Hier gibt es gleich mehrere Gründe:
Nicht selten gibt es Unstimmigkeiten im Kolorit (Kalt/Warm-Unterschiede in Bezug auf Augen-, Haar- und Hautfarbe).
Unser größtes Organ ist die Haut, sie hat somit die größte Fläche, auf der die Farben wirken, die wir tragen. Wie leicht kannst du selbst zu Hause entscheiden, ob dein Hautton gelb- oder grünstichig ist? Hier ist ein geschultes Auge gefragt, um die kleinen Unterschiede heraus zu kristallisieren.
Des weiteren sind optimale Lichtverhältnisse, Zeit und eine persönliche Analyse der Schlüssel zur exakten Bestimmung.
Schreibt du mir als Farbberaterin vor, welche Farben mir am besten stehen?
Nein. Es geht viel eher darum, dein Auge zu schulen und dich in Bezug auf die Wirkung von Farben zu sensibilisieren.
Eine gute Farbberaterin wird dir nicht von Lieblingsfarben abraten, sondern viel eher Lösungen mit dir suchen, wie du deine Lieblingsfarbe (auch wenn Sie vielleicht nicht zu den optimalen Tönen gehört) am besten mit anderen Farben kombinieren kannst, um deinen Typ zu unterstützen.
Warum gibt es so viele unterschiedliche Ansätze der Farbberatung?
Weiterentwicklung liegt in der Natur des Menschen. Manchmal macht sie Sinn, und manchmal eben nicht.
Die vier Farbtypen nach der Vierjahreszeitentypologie haben sich seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt. Sie bringen Ordnung und Klarheit in den Kleiderschrank. Alle vier Typen sind klar voneinander abgrenzbar. Mehr als 4 Typen sorgen für viele Überschneidungen und Verwirrung. Es ist nicht praktikabel, sich mit sehr eng begrenzten Farbnuancen zu beschäftigen.
Beim Einkauf wird das Problem sichtbar, wenn man die Farben nicht käuflich erhält, die man in den Geschäften sowieso nicht bekommen wird.
Im Vordergrund der Farbberatung sollte eine bewährte und sichere Methode stehen, deinen Farbtyp zu definieren, der die innere und äußere Schönheit in Harmonie bringt.
Muss ich ich mich nach einer Farbberatung komplett neu einkleiden?
Da kann ich dich beruhigen. Dein Kleiderschrank ist bestimmt mit mindestens 50% der Kleidung bestückt, die dir farblich gut steht.
Damit musst du dich nicht komplett neu einkleiden. Ich möchte vielmehr dein Bewusstsein schulen:
Was ist kalt- und warmtonig? Wie kombinierst du die Teile am besten miteinander, um deine Farbrichtung einzuhalten? Welches Teil darf dann am ehesten weichen wenn du deinen Kleiderschrank aufstockst?
Und noch ein kühner Gedanke:
Du wirst bei der Farbanalyse selbst erkennen, dass dir ein klares Marineblau besser steht als das geliebte gedämpfte Petrolblau.
Oder denkst du nicht, dass du deine Meinung dazu ändern wirst? ^^
Wie bereite ich mich am Besten auf meinen Termin zur Farbberatung vor?
Zur Beurteilung deines Kolorits nehme ich Haarfarbe, Augenfarbe und Hautunterton genauestens unter die Lupe.
Es wäre also wunderbar, wenn du deinen nächsten Friseurbesuch auf einen Termin nach der Farbberatung legst. So kann ich deine natürliche Haarfarbe (und sei es nur 1 cm Ansatz) sehen.
Der natürliche Hautunterton verändert sich, wenn du Carotin als Nahrungsergänzungsmittel einnimmst, Unmengen an Karotten isst, oder Medikamente einnimmst, die deine Hautfarbe verändern. Dies wäre zum Beispiel bei einer Lebererkrankung der Fall. Handelt es sich aufgrund schwerer Erkrankung um eine Dauermedikation, nehmen wir den aktuellen Hautzustand als Basis.
Übrigens verfälscht der Besuch im Solarium das Ergebnis der Farbberatung nicht.
Bitte bring als Frau die dekorative Kosmetik zum Termin mit, die du täglich benutzt.
Natürlich kannst du gerne zusätzlich Kleidung mitbringen, bei der du dich farblich nicht sicher bist – Pack also gerne eine Reisetasche.
Kann die Farbberatung auch bei mir zu Hause stattfinden?
Natürlich. Aufgrund der mobilen Analysestation habe ich auch bei Auswärtsterminen die optimalen Lichtverhältnisse.
Die Anfahrt innerhalb von Augsburg ist kostenfrei.
Was kostet die Beratung und wie sind die Zahlungsmodalitäten?
Gerne sende ich dir auf Wunsch meine Preisliste zu.
Schreib mir einfach über das Kontaktformular oder eine E-Mail an post@farbberatung-mit-stil.de deine Anfrage.
Die Bezahlung erfolgt am Beratungstag bar vor Ort oder per Überweisung auf Rechnung.

FARB & STIL ATELIER Angela Merten

Auf dem Kreuz 11 . 86152 Augsburg

Tel: 0821 / 508 93 68 oder 0176 / 63 24 15 67

post@farbberatung-mit-stil.de

Zum Kontaktformular

Farb- & Stilatelier Angela Merten
Angela Merten FARB & STIL ATELIER

Schreib mir dein Feedback, deine Wünsche oder Fragen.
Ich freue mich über jede Nachricht!
Auf Facebook und Instagram erhältst du weiteren Einblick in meine Arbeit.